pointe_shoes_by_vizualmuzical-d3j9080.jpg

Gilly Widmer und Yvonne Ferrari leiten die BBL, wo sie zusammen mit ihrem Team Tanz- und Bewegungskurse in diversen Stilrichtungen für Interessierte jeglichen Alters anbieten. Daneben haben sie zahlreiche interne und externe Produktionen geschaffen und mit ihren TänzerInnen aufgeführt.

Yvonne Ferrari
Ursprünglich Schülerin der Ballett- & Bewegungsschule Liestal; Aus- und Weiterbildung in diversen Tanzstilrichtungen mit Schwerpunkt Jazz sowie als Lehrerin für Kindertanzkurse und als Erwachsenenbildnerin; drei Jahre Schweizer Tournee mit der Puppenwanderbühne „Seidelbast“; seit 1985 Lehrerin an der BBL (Jazz, Nia, Kindertanz); dipl. Geburtsvorbereiterin „Birthcare“ BGB und dipl. Beckenbodentrainerin BGB.

Gilly Widmer
Grundausbildung im Kinderballett des Stadttheaters Basel, Elevin und Tänzerin am Theater Basel; einjähriger Studienaufenthalt am Dance Center London; vier Jahre Tänzerin/Solistin beim Badischen Staatstheater und am Theater der Stadt Bonn; dreijähriges Engagement bei Heinz Spoerli im Basler Ballett; im Anschluss an die Aktivzeit als Tänzerin Aufnahme der Tätigkeit als Ballettlehrerin.


pointe_shoes_by_vizualmuzical-d3j9080.jpg

Meieli Jordi
Tänzerische Grundausbildung (Schwerpunkt klassisches Ballett) und Weiterbildung (inkl. erste Bühnenerfahrungen) an der BBL. Dreijähriges Studium in zeitgenössischem Tanz am Trinity Laban Conservatoire of Music & Dance in London.  Seit 2006 BBL-Tanzlehrerin in diversen Stilrichtungen. Zahlreiche Auftritte im In- und Ausland in verschiedenen Produktionen der BBL, der Contemporary-Szene und des Highland Dances.

Mirjam Balmer Imhof
Seit über 30 Jahren an der BBL mit Schwerpunkt Klassisches Ballett und Jazz Dance. Zahlreiche Auftritte bei internen und externen Produktionen der BBL sowie bei mehreren Operetten der Fricktaler Bühne in Rheinfelden.  Weiterbildung in klassischem Ballett und anderen Tanzstilrichtungen u.a. Barre Concept. Nebenbei trainiert sie regelmässig Rock’n Roll und tritt an Veranstaltungen auf.

 

Therese Arling
Tänzerische Grundausbildung in ihrer Heimat Dänemark. Anschliessend mehrjähriges Tanzstudium am STEPZ (Stepz Dansestudie) in Kopenhagen und an der IWANSON (International School of Contemporary Dance) in München. Auftritte in diversen Produktionen im Ausland. Seit 2013 lebt sie in Basel und tanzt und unterrichtet in Basel und in der BBL.

Aimée Haag
Grundausbildung/Kinderballett, Elevin und Tänzerin am Stadttheater Basel; tänzerische Weiterbildung in London; vier Jahre im Ballettensemble beim Badischen Staatstheater Karlsruhe-Strassburg; siebenjähriges Ballettengagement an den Bühnen der Hansestadt Lübeck; in den letzten Jahren in einer Kindertagesstätte tätig.